Kinderzahnarztpraxis Mannheim

Fluoridlack erhöht die Widerstandskraft von Zahnschmelz

Kinderzahnarztpraxis Mannheim

Längsschnitt durch einen Backenzahn

Kinderzahnarztpraxis Mannheim

Fissurenversiegelung

Prophylaxe: Nur Sie entscheiden

Unser Praxisteam hat sich zum Ziel gesetzt, Kinderzähne gesundzuerhalten. Wir praktizieren damit eine Zahnheilkunde, die alle notwendigen Behandlungen in höchster Qualität durchführt, in erster Linie aber Zahnschäden durch vorbeugende Maßnahmen verhindern möchte. Das Ziel der Gesunderhaltung der Zähne Ihres Kindes lässt sich nur erreichen, wenn Sie die Lebens- , Ernährungs- und Zahnputzgewohnheiten Ihres Kindes unseren Empfehlungen anpassen. Wir begleiten Ihre Bemühungen durch regelmäßige professionelle Prophylaxemaßnahmen.

Karies-Risiko-Test  Speicheltest

Durch eine genaue Untersuchung des Speichels stellen wir fest, wie stark Ihr Kind karies- und parodontitisgefährdet ist. Je nachdem, wie hoch das persönliche Erkrankungsrisiko Ihres Kindes ist, entwickeln wir für Ihr Kind ein maßgeschneidertes Prophylaxe-Programm.

Fluoridierungen

Als zusätzlicher Schutz für die Zähne Ihres Kindes werden die einzelnen Zahnflächen - insbesondere die kariesanfälligen Zahnzwischenräume - mit einem fluoridhaltigen Haftlack behandelt. Dadurch bekommt der Zahnschmelz eine wesentlich höhere Widerstandkraft gegen den Säureangriff durch die Bakterien. Die Kariesanfälligkeit der Zähne Ihres Kindes wird deutlich vermindert.

Fissurenversiegelung

Schutz für Kinderzähne. Backenzähne bestehen aus kleinen Hügeln (Höckern) und engen Tälern (Fissuren). In den engen Tälern entsteht häufig Karies, weil sich hier die Bakterien besonders gut einnisten können. Speisereste setzen sich fest und können mit der Zahnbürste nur schwer oder überhaupt nicht entfernt werden. Die Gefahr von Karies steigt, wenn Ihr Kind häufig Süßigkeiten isst und süße Getränke zu sich nimmt. Die Bakterien produzieren Säure, die den Zahnschmelz zerstört. Es kommt zu Karies und das entstandene Loch muß gesäubert und gefüllt werden. Eine Versiegelung dieser Flächen mit flüssigem Kunststoff kann die Zähne jahrelang vor Karies auf der Kaufläche schützen.
Daher unsere Empfehlung: Lassen Sie die Backenzähne Ihrer Kinder versiegeln.

 

So funktioniert's

Nach der gründlichen Reinigung der Zähne wird die Zahnoberfläche im Bereich der Fissur mit einem Gel vorbereitet, damit der Kunststofflack am Zahn gut haftet. Dieser Vorgang ist – wie übrigens die gesamte Versiegelung – schmerzfrei. Die Zahnoberfläche wird getrocknet, danach wird der dünnfließende Spezialkunststoff auf die Fissuren aufgetragen. Der noch flüssige Kunststoff wird mit Speziallicht ausgehärtet. Damit sind die Zähne versiegelt und für lange Zeit vor Karies geschützt.